rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e. V.
Rotkreuzkurs EH am KindRot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs EH am Kind

Rotkreuzkurs EH am Kind

Ansprechpartner

Frau
Claudia Weber

Tel: 02151 53 96-12
familienbildung@drk-krefeld.de

Uerdinger Str. 609
47800 Krefeld

Der Rotkreuzkurs EH am Kind wendet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher und an alle, die mit Kindern zu tun haben. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

"Erste Hilfe am Kind" für Eltern und Großeltern

Kinder nehmen ihre Welt mit anderen Augen wahr als Erwachsene. Sie sind neugierig, wollen ausprobieren, mit allen Sinnen ihre Umgebung erleben und ihre Grenzen austesten.

Aus diesem natürlichen Drang heraus geschehen gerade im häuslichen Umfeld die meisten Unfälle.

Eltern sind bei Kindernotfällen oft überfordert und hilflos. Die wertvollen Minuten zwischen dem Notfall und Eintreffen des Rettungsdienstes können durch Basismaßnahmen sinnvoll genutzt werden. Praktische Übungen und theoretische Hinweise bereiten Sie auf den Notfall vor.

Leitung: Hans-Dieter Diercks, Erste Hilfe Ausbilder

Kurs-Nr.DatumTag/Uhrzeit
300317.11.20181xsa 10:00-16:30 Uhr
30.0026.01.20191xsa 10:00-16:30 Uhr
30.0127.04.20191xsa 10:00-16:30 Uhr
30.0229.06.20191xsa 10:00-16:30 Uhr
30.0328.09.20191xsa 10:00-16:30 Uhr
30.0423.11.20191xsa 10:00-16:30 Uhr

 

 

Gebühr: Euro 36,00 (für Paare: EUR 30,00 p.P.) je 8 UStd.

Ort: DRK-Zentrum, Burchartzhof, Uerdinger Str. 609, 47800 KR-Bockum

Kursangebote für Ki-tas

"Erste Hilfe Maßnahmen am Kind"
Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

ErzieherInnen und Tagesmütter stehen in einer besonderen Verantwortung, denn sie sind auch für die Gesundheit und das Wohlergehen ihrer Schützlinge verantwortlich. Sollte sich ein Kind verletzen sind umsichtige und fachgerechte Sofortmaßnahmen erforderlich, auf die Sie in Theorie und Praxis vorbereitet werden.

Die Seminarinhalte erfüllen die Richtlinien der Versicherungsträger und Berufsgenossenschaften.

Leitungen: Hans Körschgen, Erste Hilfe Ausbilder

Kurs-Nr.DatumTag/UhrzeitHinweis
24.11.20181xsa 08:00-17:00 UhrAuffrischung
30.0523.02.20191xsa 08:00-17:00 UhrAusbildung
30.0613.04.20191xsa 08:00-17:00 UhrAusbildung
30.0712.10.20191xsa 08:00-17:00 UhrAusbildung
30.0807.12.20191xsa 08:00-17:00 UhrAusbildung

Gebühr: Euro 40,00 je 9 UStd.

Bei Vorlage eines BG- / UK NRW-Gutscheins entfällt die Kursgebühr!

Ort: DRK-Zentrum, Burchartzhof, Uerdinger Str. 609, 47800 KR-Bockum

Weitere Termine nach Absprache möglich. Wir kommen auch bei entsprechender Teilnehmerzahl zu Ihnen in die Einrichtung.

 

Sie haben in den vergangenen zwei Jahren bereits eine Ausbildung in Erster Hilfe am Kind absolviert? Dann brauchen Sie ab jetzt nur noch die Auffrischung machen!

Der Auffrischungskurs verläuft ebenfalls über einen Tag, lässt jedoch genug Raum für Fragen zu Neuem oder Themen, die Sie gerne besonders gründlich aufgefrischt haben wollen.

Die Seminarinhalte erfüllen die Richtlinien der Versicherungsträger und Berufsgenossenschaften.

Leitungen: Hans Körschgen, Erste Hilfe Ausbilder

Kurs-Nr.DatumTag/UhrzeitHinweis
30.0926.01.20191xsa 08:00-17:00 UhrAuffrischung
30.1030.03.20191xsa 08:00-17:00 UhrAuffrischung
30.1107.09.20191xsa 08:00-17:00 UhrAuffrischung
30.1230.11.20191xsa 08:00-17:00 UhrAuffrischung

Gebühr: Euro 40,00 je 9 UStd.

Bei Vorlage eines BG- / UK NRW-Gutscheins entfällt die Kursgebühr!

Ort: DRK-Zentrum, Burchartzhof, Uerdinger Str. 609, 47800 KR-Bockum

Weitere Termine nach Absprache möglich. Wir kommen auch bei entsprechender Teilnehmerzahl zu Ihnen in die Einrichtung.

Falls Sie nicht fündig geworden sind, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren nächsten Kreisverband.

Themen und Anwendungen

Foto: A. Zelck/DRK

Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Weitere Themen:

  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Impfkalender

 

Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden Ihnen im Kurs außerdem besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahegebracht.