MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

DRK sucht dringend eine neue Heimat für die Blutspende in Krefeld

Oberbürgermeister Frank Meyer ruft zur Unterstützung auf Krefeld. Dass in der Krefelder Innenstadt keine Blutspendetermine des Deutschen Roten Kreuzes mehr stattfinden können, ist für Krefelds Stadtoberhaupt, Frank Meyer, unvorstellbar. Das DRK sucht dringend geeignete Räumlichkeiten, um vier Mal jährlich in Krefeld zur Blutspende bitten zu können.